loading
Vitalpina Hotel Dosses

Ihr Hotel in St. Christina: Südtirol und die Sprachenvielfalt

„Bun dé. Co vara pa?“ – Was es bedeutet und wie Sie antworten

Vitalpina Hotel Dosses

Rings um Ihr Hotel in St. Christina/Südtirol werden alle drei offiziellen Landessprachen – Deutsch, Italienisch und Ladinisch – gesprochen.

In Ihrem Hotel in St. Christina/Südtirol sprechen wir Deutsch, Italienisch und Englisch, und gerne bringen wir Ihnen auch ein paar Sätze in unserer Landessprache Ladinisch bei.

Beginnen wir mit einem geografischen Überblick: Ladinisch wird nicht nur im Grödnertal rings um Ihr Hotel in St. Christina in Südtirol, sondern auch im Gadertal und in einigen weiteren Tälern des norditalienischen Alpenraums gesprochen.

Historikern zufolge hat die ladinische Sprache eine lange Geschichte, die bis auf die römische Besiedelung des Alpenraums zurückreicht. Wenn Sie im Hotel in St. Christina Ihren Südtirolurlaub verbringen, haben Sie also die einmalige Gelegenheit, eine Sprache mit jahrtausendealter Tradition kennenzulernen.

Wenn Sie im Hotel in St. Christina/Südtirol jemanden mit „Bun dé [bon dì]. Co vara pa?“ („Guten Tag. Wie geht’s?“) ansprechen, antwortet Ihr Gesprächspartner mit „Dilan, bun.“ („Danke, gut.“)

Wie Sie wissen, können Sie direkt von Ihrem Hotel in St. Christina aus zahlreiche Wanderungen unternehmen. Deshalb unser Vorschlag: Begrüßen Sie doch einen Grödner beim Wandern in seiner Landessprache – ein erfreutes Lächeln ist Ihnen gewiss!

Unsere besten Angebote